ABGESAGT: Galeriebesuch DEAR Photography

Führungen

UNKOSTENBEITRAG:
8 € für Mitglieder 12 € für Nichtmitglieder

Bedauerlicherweise musste der folgende Termin abgesagt werden. Wir werden versuchen, im Laufe einen neuen Termin zu anzubieten.

Daniela Hinrichs präsentiert in ihrem Showroom aus Anlass des 90. Geburtstages von F.C. Gundlach eine kleine, feine Ausstellung mit Arbeiten von F.C. Gundlach, die alle in Paris entstanden sind. "All Eyes on Paris" wird sie uns zusammen mit Ulrich Rüter genauer vorstellen.

Anlässlich des 90. Geburtstags von F.C. Gundlach zeigt DEAR Photography bis zum 31. August 2016 eine Ausstellung im Zeichen jener Stadt, die dem Künstler, Sammler und Gründungsvater des Hauses der Photographie zeitlebens ein Ort der Inspiration und Ausgangspunkt zahlreicher Modestrecken war. Am 7. Oktober 1950 passierte der Fotograf zum ersten Mal die französische Grenze mit dem Sehnsuchtsziel Paris: Es entstehen atmosphärisch melancholische Stimmungsbilder mit starken hell-dunkel Kontrasten, wie man sie aus der Filmästhetik des „Poetischen Realismus“ und des „Film Noir“ der 40er Jahre kennt.

„Paris...“, so F.C. Gundlach „...habe sich von allein fotografiert.“ Den Motivkanon bilden beispielsweise ein Liebespaar am Kai der Seine, ein Spaziergänger im Abendnebel und ein Bistro in der Dämmerung. Er trifft in Paris die Protagonisten der Kulturmetropole: Yves Montand mit seiner Frau Simone Signoret, Gérard Philipe, Jean Cocteau, Jaques Hébertot und Jean Marais. Die zunehmenden Parisbesuche Gundlachs sensibilisieren ihn schließlich für das Reich der Mode und bringen Namen großer Pariser Modehäuser wie Chanel, Jacques Fath und Cardin in seine Fotografien.

Als die Prêt-à-Porter Mode der Haute Couture den Rang abläuft reagiert F.C. Gundlach mit Modereportagen, deren Inszenierungen in hohem Maß von Spontanität und narrativen Elementen geprägt sind. Der Narration von Paris als Stadt der Liebe folgt auch eine Fotoreportage, die Karin Mossberg und Karl Fehrmann im Laufschritt vor der Metro einfängt und zu fortgeschrittener Stunde im Restaurant zeigt.

So wird Paris zur Bühne auf der F.C. Gundlach die Wirklichkeit zwischen Illusion und Wahrnehmung kunstvoll inszeniert. Öffnungszeiten zur Ausstellung auf Anfrage und nach Vereinbarung.

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.