epea- Kuratorenführung (ausgebucht)

Führungen

Jan Brykczynski, aus der Serie: Collection
UNKOSTENBEITRAG:
6 € für Mitglieder 8 € für Nichtmitglieder (zzgl. Eintritt)

Zum zweiten Mal wird der European Photo Exhibition Award präsentiert: diesmal sind es zwölf fotografische Essays junger europäischer Fotografen zum Thema „The New Social“. Ziel von EPEA ist es, verschiedene Sichtweisen auf gesellschaftlich relevante Themen zu präsentieren und zu einem innereuropäischen Dialog anzuregen. Dabei werden die Fragen nach politischen, sozialen und kulturellen Veränderungen von den nun ausgewählten Fotografen in ganz unterschiedlicher Weise thematisiert. Ob eher dokumentarisch oder eher abstrakt, poetisch oder plakativ, ob Landschaft oder Porträt, ob Farbe oder Schwarzweiß: die präsentierten Positionen spiegeln einen spannenden Querschnitt durch die aktuelle Fotografie wider. Im Gespräch mit Ingo Taubhorn, einem der vier internationalen Kuratoren, werden wir Hintergründe und die einzelnen Positionen kennenlernen.

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.