Salon ausgebucht: Andreas Mühe

Salon der Fotografie / Bibliothek

UNKOSTENBEITRAG:
5 € für Mitglieder 8 € für Nichtmitglieder

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung aufgrund der großen Nachfrage ausgebucht ist.

Anlässlich seiner aktuellen Ausstellung "Pathos als Distanz" im Haus der Photographie freuen wir uns sehr Andreas Mühe in unserem Salon der Fotografie zu empfangen. Hier wird er im Gespräch mit Ulrich Rüter über seine Katalog-Erscheinung im Kehrer Verlag erzählen. Auf 260 Seiten werden die Fotografien des Künstlers gezeigt und von Textauszügen des Romans »1913 − Der Sommer des Jahrhunderts« von Florian Illies begleitet. Herausgegeben wird der Katalog von Ingo Taubhorn, der in enger Zusammenarbeit mit Andreas Mühe "Pathos als Distanz" inszeniert ist.

Die Ausstellung  unternimmt den Versuch eines Deutschlandbildes aus den Augen des Künstlers. Seine Werke beschäftigen sich mit Stimmungsklischees der Deutschen, Überhöhungen, Inszenierungen und Brechungen des Machtvollen. Jenseits von Heldenposen entsteht dabei bildnerisch geheimnisvolle Präsenz, so etwa in den Fotografien des Arbeitszimmers von Konrad Adenauer, den Häusern der DDR-Oberen in Wandlitz, dem italienischen Botschafter in seiner Vertretung oder den akribisch choreografierten Portraits von Künstlern und Politikern.

Um die Werke des Künstlers auch zuhause nachzuschlagen, können Sie den Katalog auf der Veranstaltung erwerben. Andreas Mühe wird Ihnen Ihr Exemplar im Anschluss an das Gespräch signieren.

Eckdaten zum Buch:
260 Seiten, 23 x 28,8 cm, ca. 150 farbige Abbildungen
Leineneinband und Schutzumschlag
Herausgegeben von Ingo Taubhorn im Kehrer Verlag
mit einem Vorwort von Dirk Luckow, einem Grußwort von Benita von Maltzahn und einem Essay von Ingo Taubhorn
Preis: 58 €

Eckdaten zur Deichtorhallen-Edition:
Andreas Mühe, Wildfang 2016
C-Print, Blattformat ca. 26 x 35 cm, mit Passepartout ca 30 x 45 cm
Auflage: 25 Exemplare (+5 AP)
nummeriert und signiert
1.700 Euro (inkl. MwSt.)

 

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.